• David.fx soo geil, oder: David Client überall eben schnell installiert

    von  • 9. Juli 2009 • Blog • 1 Kommentar

    Hier mal ein Schwank aus dem (David.fx) Leben. 😉

    Mein Bruder ist Dachdecker und lebt zur Zeit in der Schweiz, da es da mehr Kohle gibt und die Berge zum snowboarden näher sind.

    In seiner Wohnung hat er natürlich seinen PC und für unterwegs ein Notebook. Da noch keine Zeit war, läuft auf dem PC noch Tobit David.zehn! in der Home Version, auf dem Notebook noch gar nichts, da noch flammneu.

    Unter der Woche ist er auf Montage und da hat er nur sein Notebook dabei. Internet gibts nur über Hotspots oder Internetcafés.

    Gestern Abend kurz vor Neun meldet er sich dann per Skype aus einem solchen und muss eine wichtige Nachricht versenden und das Internetcafé schließt in ein paar Minuten…

    Sein PC mit David: aus. Sein Notebook: kein David installiert.

    Aber nichts leichter als das, dank David.fx:

    Man rufe www.meintobit.net:267 auf und schon bekommt man den David.fx Client frisch als Download serviert!

    Die Installation dauerte nicht einmal eine Minute und ein paar Sekunden später war er dann auch schon mit meinem Server verbunden auf dem er einen Account hat. Und Dank @@VON-Befehl konnte er dann sogar die Nachricht mit seiner privaten eMailadresse versenden, obwohl diese in seinem Account gar nicht eingerichtet ist.

    Toll Tobit! So einfach kann Mobilität sein!

    Und, können Sie das mit Ihrem Outlook eigentlich auch? 😉

    One Response to David.fx soo geil, oder: David Client überall eben schnell installiert

    1. Bert
      3. März 2017 von 09:46

      Der Client erlaubt keine Nutzung der Replica. 🙁
      Kann ich das irgendwie von Hand nachinstallieren?
      Mein Problem, der Client steht im Ausland, also keine LAN ode VPN Verbindung zum Server.

      vg, Bert

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.