• Tobit David fx – IPhone Client online!

    von  • 18. April 2009 • Blog • 0 Kommentare

    Blog

    So, es ist soweit! Apple hat den neuen Tobit David.fx IPhone Client freigegeben und wir natürlich sofort getestet. Da ich selbst kein IPhone im Einsatz habe, hat mir der Kollege Simon Mohr gerade von unterwegs ein paar Details durchgegeben und der Kollege Patrick Hartmann wird mir gleich dann noch die Screenshots schicken.

    Beide haben zunächst erstmal durchgegeben, dass der Client richtig schnell ist (über WLAN und 3G, über EDGE ist es auch noch ganz ok).
    O-Ton Paddy: Oo wooot das teil ist krass flott

    Anmerkung:
    Je nach Systemumgebung ist der Zugriff wohl nicht überall so schnell.

    Der Zugriff auf die Daten erfolgt über Tabs am Fuß der Applikation. Dort gibt es die Ordner

    Ticker
    - Zugriff auf die letzten 10 Newsfeeds

    Eingang
    - Eingangsordner des Benutzers

    Kalender
    - Zugriff auf den persönlichen Kalender

    Ordner
    - Zugriff auf die persönliche Ordnerstruktur

    Adresssynchronisation
    Korrektur:
    Die Kollegen haben einen Punkt in der Konfiguration übersehen, daher hatten wir hier berichtet, dass die Adresssync Over-the-air nicht integriert wäre, ist aber doch so. Besten Dank an Dirk Lankermann für die Hinweise (siehe dazu auch im Forum unseren David.fx Beitrag).
    Man muss unter Servereinstellungen->Konten->Server->Bearbeiten die Adresssynchronisation einschalten, allerdings gab es bei Dirk Lankermann dort noch einige Probleme, also bitte erst im Forum lesen.

    Weiterhin können die Adressen auch über das Windows Adressbuch abgeglichen werden. Der direkte Zugriff auf die Adressen über den Client klappt (also der Aufruf über den Ordner Verknüpfungen->Adressen) auch noch nicht, dieser Dokumenttyp wird derzeit noch nicht unterstützt.

    Kalendersynchronisation
    Ein Abgleich des Kalenders ist auch in dieser Version nicht möglich, da Apple hierzu keine Freigabe erteilt. Dazu müssen die Hersteller eine eigene Kalenderapplikation entwickeln. Ob hier von Tobit noch etwas kommt ist zur Zeit nicht bekannt.

    Push to talk
    Wenn man eine neue Nachricht erstellt, kann man als Option eine Sprachnachricht erstellen. Hierbei wird die Mikrofonaufnahme gestartet und das Sprachfile anschließend an die Nachricht angehangen. Eine ganz nette Funktion um mal eben schnell eine Information zu versenden und nicht viel tippen zu müssen. Natürlich auf für persönliche Notizen.

    So, das wars erstmal an dieser Stelle.
    Hier noch eine Info zur Konfiguration (von Benjamin Hummel, Tobit Software AG, im XING Forum):
    Zugang:
    Server: {extern erreichbare IP oder Domäne}
    Loginname: {selbe Einstellungen wie am Client unter “Einstellungen” -> “Optionen” -> “Zugang”)
    Passwort:

    Optionen:
    Bezeichnung: {beliebig}
    Benutzername: {Name des Benutzer Ordners wie im Client unter “Servername” -> “Benutzer” -> …}
    Primärer Server: {beliebig}
    Port: {Je nach EInstellung der Webbox)

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *