• Tobit David.fx Komplettcheck – die neue David.fx API

    von  • 8. April 2009 • Blog • 0 Kommentare

    So, für die Programmierer unter euch hier die News zur neuen API, die auch im Laufe des Tages zum Download bereit gestellt wurde.

    Nachdem ich die alte und die neue API Hilfe Stück für Stück verglichen hatte, habe ich ganz unten auch den Changelog Eintrag gefunden…

    OBJECTS

    IArchiveNotification
    Service Layer Notifikation an die eigene Applikation, z.B. OnDeletedItems bei Löschung eines Eintrages oder OnNewItems beim Neueintrag.

    IArchiveNotifyItems
    Eine Liste der MessageItem2 Objekte die notifiziert wurden

    IArchiveOptions
    Optionen zur Konfiguration der automatischen Ablage, z.B. Alter, auf BS Ebene „packen“ (.pck Dateien), etc.

    IArchiving
    Konfiguration der automatischen Ablage

    IDateArray
    Ausnahmen für Serientermine

    IPurging
    Minimales Alter der Einträge für die automatische Bereinigung

    TrackingInfos
    Lesen der Trackinginformationen eines MessageItem2

    TrackingInfo
    Auswertung der Tracking Informationen

    —————-
    TYPES

    DvTrackingTypes (siehe TrackingInfos)

    —————-
    PROPERTIES

    CalenderItem.get_Exclusion
    siehe IDateArray

    Archive.get_Symbol / .put_Symbol
    Ordnersymbol lesen / setzen

    —————-
    Neues Feature

    Man kann endlich Kalendereinträge (und Aufgaben) mit beliebigen Useraccounts erzeugen! Dadurch sollte dann die „Privater Termin“ Problematik für API Tools gegessen sein. Hoffentlich wird dabei auch die Erinnerung korrekt erzeugt!
    Die Funktion findet sich in der SAVE-Methode von Tasks und Appointments.

    Weiter können im lokalen Adressbuch die Telefon-, Fax- und SMS-Nummer ausgelesen werden.

    —————-

    Im nächsten Artikel geht´s weiter mit der technischen Seite von Tobit David.fx

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.