• Rollout 249 vom 16.02.16 – Automatische Updates

    von  • 28. Februar 2016 • Service Pack! • 1 Kommentar

    Am 16.02. wurde das Rollout 249 von david released. Mit diesem Rollout aktiviert Tobit.Software die automatischen Updates als Standard, sowohl die für den Server, als auch die für den Client.

    In kleinen Umgebungen mag das durchaus sinnvoll sein, aber ich denke in größeren Umgebungen möchten die meisten Admins vermutlich selbst die Kontrolle darüber behalten, wann ein Update installiert wird. Wer also nicht möchte, dass david automatisch geupdatet wird, sollte nach der Installation des Rollout 249 den david Administrator aufrufen und dort unter System->Rechtsklick->Konfiguration->Updates die entsprechenden Optionen deaktivieren.

    Des Weiteren gibt es folgende nennenswerte Verbesserungen in diesem Rollout:

    • Option für Weiterleitung im Abwesenheitsassistenten
    • Mehrfache Erinnerungen in Terminen einstellbar
    • Symbol für Kommentare an Nachrichten
    • „Menü immer anzeigen“ kann über die Benutzerrechte eingestellt werden
    • Chat Fenster kommt bei neuen Nachrichten in den Vordergrund

     

    Das neue Symbol für die Nachrichtenkommentare halte ich für sehr sinnvoll, sofern man diese nutzt. Zu beachten ist, dass man nicht nur unter „Einstellungen->Ansicht->Eintragsliste“ die Option „Kommentar-Symbol anzeigen“ aktivieren, sondern auch über die Spaltenkonfiguration (Vorschau unter Eintragsliste) die Kommentar-Spalte hinzufügen muss. Man sollte sich die Spalte nach „oben“ schieben, so dass sie z.B. hinter der Gelesen-Spalte steht. Damit hat man die Kommentare perfekt im Blick.

    Seltsamerweise muss man das auch tun, um das Kommentarsymbol in der Ansicht „Vorschau neben Eintragsliste“ anzuzeigen. Ich denke das ist ein Bug, weil der Weg zur Aktivierung nicht wirklich logisch ist.

    One Response to Rollout 249 vom 16.02.16 – Automatische Updates

    1. Hiro
      5. Juni 2016 von 14:20

      Perfekt! Vielen Dank! Manchmal übersieht man die alten wie u.Ustd. die neuen Einstellungsmöglichkeiten im David.

      Diese Bevormundung durch Tobit ist ja leider nicht die Einzige in letzter Zeit. Wirklich tragisch ist der Verlust des Intercom. Ich habe in keiner Installation mehr das Intercom im Admin. Auch wenn die letzen Antworten im Intercom durchaus eigenartig waren, ist es ein Einschnitt in der Arbeit mit David. Tobit hat meines Erachtens nie etwas von Webseitenprogrammierung und Design verstanden. Dieses Unverständnis wird mit Chayns in nicht vermutete Höhen getrieben. Ich bete zu Göttern an die nie gelaubt hatte, dass Tobit nicht auf die Idee kommt club.tobit.com auf den Chayns Schrott umzustellen. Eine meiner letzten Fragen im Intercom drehte sich um die Audioverknüpfung unter Multimedia im David. Der findige Mitarbeiter meinte, David könne keine MP3s abspielen, ich solle besser Winamp nutzen. Nicht schlecht oder..

      Nochmals Danke aus dem Nirwana

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.