• Tobit David fx – Viertes Service Pack verfügbar

    von  • 6. Juni 2009 • Service Pack! • 0 Kommentare

    So, endlich mal wieder Zeit für die News gefunden. Die T-COM hat uns in der letzten Woche 2x versetzt und daher fehlt im neuen Büro noch der Telefon- und Internetanschluss…

    Seit dem 03.06. ist nun das vierte Service Pack für Tobit David.fx verfügbar.
    Auch diese Version wartet wieder mit vielen Bugfixes und einigen Neuerungen auf, auch wenn bei den Neuerungen immer noch nicht die großen, angekündigten Features wie der VoIP Client oder die zusätzlichen Backline Features mit Speech2Text oder OCR Engine dabei sind (es ist ja auch ein Service Pack und kein Feature Pack 😉 ).

    So wurde endlich der seit vielen Jahren von vielen Anwendern geäußerte Wunsch realisiert, die Eingabe History zu vergrößern. Diese Umfasst nun 100 statt nur 30 Einträge. Damit sollten die meisten Anwender glücklich und zufrieden sein.
    Und wenn dann vielleicht irgendwann einmal die Adressen in die (immer noch nicht verwendete) Datenbank übertragen werden, könnte die Eingabe der Adressatenfelder auch direkt aus der DB ausgelesen werden…

    Auch wieder vorhanden ist der kleine Minikalender, den man über einen Doppelklick rechts neben der Anzahl der Eintrage auf die Statusleiste öffnen könnte. Dieser war in der Releaseversion von David.fx nicht mehr zu finden und versteckt sich nun hinter einem Doppelklick auf die Anzahl der Einträge unten rechts in der neuen Statusleiste.

    Mit dieser Version und einem Update für TV SELECT, der aktuellsten IPhone Applikation von Tobit Software, wird es nun auch möglich sein, die Aufnahmeplanung direkt über das IPhone zu steuern.
    Und gerade das wird wohl auch für viele Privatanwender sehr interessant sein, denn seit Donnerstag ist nun auch die (so gut wie) kostenlose David.fx Basic Edition erhältlich (nun auch bei uns im Shop bestellbar). Dazu in einem eigenen Beitrag mehr.

    Das wars wieder an dieser Stelle, ich werde jetzt erstmal die Basic Edition genauer unter die Lupe nehmen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.