• Posts Tagged ‘POP’

    „Zugriff erlaubt“ Meldung im David Eingangsprotokoll unterbinden

    von  • 1. August 2020 • Tip • 0 Kommentare

    Ist eigentlich schon ein alter Hut, aber dennoch habe ich erst heute die Muße gehabt, dieses Thema zu recherchieren und in der alten Tobit Knowledgebase eine Lösung gefunden (Q-108.061).

    Jeder der den Mail Access Server von Tobit David zur Anbindung von IMAP oder POP Clients im Einsatz hat, kennt sicherlich die Problematik, dass das David Eingangsprotokoll (david.rec) durch Meldungen wie

    Zugriff erlaubt (Username: <username>; IP: <ip>)

    Access granted (Username: <username>; IP: <ip>)

    vollgeschrieben wird, speziell wenn man sehr viele MAS Konten im Einsatz hat.

    Die Lösung ist ein Eintrag in der maserver.ini (david\apps\maserver\code) der mit dem Service Pack 06/2005 für David V8+ veröffentlicht wurde:

    EnableAccessMessage = false

    Neben den Einträgen im David Eingangsprotokoll werden damit allerdings auch die Meldungen im Zugriffsprotokoll-Ordner des Benutzers unterhalb von <benutzername>\System unterbunden.

    Die „Zugriff verweigert“ Meldungen erscheinen aber weiterhin.



    Benutzerabhängige SMTP Anmeldung (z.B. für IMAP,POP Nutzung)

    von  • 15. September 2014 • Tip • 0 Kommentare

    Nutzt man den Zugriff per IMAP oder POP auf den eigenen David Server, z.B. bei Verwendung eines Smartphones (iPhone, Windows Phone, Android, o.ä.) möchte man natürlich auch E-Mails versenden können. Dazu muss man den Davidserver als SMTP Server in der Konfiguration des E-Mail Clients angeben.

    Standardmäßig steht einem dafür bei david® von Tobit.Software die Option „SMTP Authentifizierung“ in der Postman Konfiguration im Tab Weiterleiten zur Verfügung. Da diese aber global gilt, d.h. ein Satz an Zugangsdaten für alle User, ist das nicht wirklich schön gelöst.


    weiterlesen → Benutzerabhängige SMTP Anmeldung (z.B. für IMAP,POP Nutzung)



    david® mit sitecare™ – die neuen Features

    von  • 20. Dezember 2012 • Update! • 4 Kommentare

    Wie angekündigt (mit etwas Verspätung) hier also der Artikel über die neuen Features des aktuellen david® Rollouts (Service Pack). In den vorangegangen Artikeln habe ich bereits erklärt, dass es sich bei david® um eine auf David®fx12 basierende Version handelt. Genau genommen ist es (eigentlich) sogar nur ein Service / Feature Pack. Die interne Versionsnummer 12 bleibt bestehen, wie es auch schon beim Update von David.fx auf David.fx Edition 2011 der Fall war.

    Einen Vorteil hat das Ganze: Solange die interne Versionsnummer nicht verändert wird, bleiben die Lizenzen die gleichen und damit „dauerhaft“ verfügbar.
    Aber aufgepasst: Für Tobit.Software ist es trotzdem ein Major-Release – ob die Features dies rechtfertigen, lest ihr im Folgenden.


    weiterlesen → david® mit sitecare™ – die neuen Features