• Tobit David Kundenstimmen – Ledus Motorrad GmbH

    In diesem Bereich finden Sie Erfahrungsberichte und Aussagen von Kunden über die Tobit Spezialisten und über die Produkte von Tobit Software.
    Damit wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich ein besseres Bild über unseren Service und die Produkte von Tobit Software zu machen.

    Erfahrungsberichte:

     

    Der folgende Erfahrungsbericht stammt von Armin Dusella, Ledus Motorrad GmbH mit Sitz in Waldbröl.


    Armin Dusella ist Geschäftsführer der Ledus Motorrad GmbH, dem Ducati Vertragshändler für den Rhein-Sieg-Kreis. Neben dem Verkauf und der Wartung von Ducati Motorrädern setzt er mit seinem Team von Mechanikern auch individuelle Wünsche und Anpassungen um – seien es Leistungssteigerungen für die Rennstrecke oder Spezialumbauten für behinderte Motorradfahrer. Die Webseite der Firma erreichen Sie unter www.ducati-rhein-sieg.de.

    Spam war der ausschlaggebende Grund, wie Armin Dusella zur Software David von Tobit Software kam. Aber das war erst der Anfang. Mittlerweile nutzt Armin Dusella das David System neben den Kommunikationsmöglichkeiten auch für einige aussergewöhnlichere Tätigkeiten.


    „In den letzten Jahren ist das Spamaufkommen auf unseren eMailaccounts immer höher geworden. Obwohl ich Jens Suing seit Jahren als Freund schätzen gelernt habe, war ich zunächst nicht bereit, Geld für einem Spamschutz auszugeben, da es ja genügend kostenlose Systeme am Markt gibt. Allerdings haben all diese Systeme einen Haken – die Zahl der erwünschten eMails die im Spamordner landen, ist relativ hoch. Zumindest so hoch, dass ich regelmäßig in den Spamordner schauen musste, und somit nun 2 Ordner zu pflegen hatte. Einen, um Spam auszusortieren, und einen, um die guten eMails herauszufischen.

    Irgendwann wurde der Aufwand so hoch und meine Geduld so belastet, dass ich Jens Suing bat, mir sein System zu installieren. Schon unmittelbar nach der Installation zeigte sich, dass Jens Suing recht hatte – mein Eingangsordner war nahezu spamfrei. In den ersten Tagen habe ich immer wieder den Spamordner auf „gute“ eMails kontrolliert – glücklicherweise vergebens. Irgendwann habe ich dann einfach aufgehört dort hinein zu schauen und bis heute ist auch keine „gute“ eMail darin gelandet. DAS nenne ich einen effektiven Nachrichtenfilter! Mein Arbeitsalltag gestaltet sich dadurch wesentlich einfacher und ich habe nun Zeit für wichtigere Dinge.

    In unserem Laden haben wir 3 PCs, einen Server im Büro an dem auch gearbeitet wird, einen im Verkauf und einen in der Werkstatt. Da alle Mitarbeiter auf die gleichen Informationen zugreifen sollen, konnten wir eine David®zehn! Home Version mit drei Usern zum Einsatz bringen. Das David InfoCenter wird auf allen 3 Arbeitsstationen mit dem gleichen User betrieben.

    Natürlich wurde ich auch neugierig was denn sonst noch in diesem tollen Programm steckt. Also haben wir auch die Faxfunktionen aktiviert. Auch davon bin ich absolut begeistert – nun werden keine nervigen Werbefaxe mehr ausgedruckt. Was reinkommt, wird gelöscht, und was mit Nummer hereinkommt und nicht erwünscht ist, kann sogar komplett automatisiert gelöscht werden.

    Dann haben wir überlegt, welche Bereiche und Abläufe sich noch mit dem David InfoCenter vereinfachen lassen. Dabei sind uns dann der Werkstattplaner und das Probefahrtenbuch eingefallen – beides wurde bisher handschriftlich geführt. Das System funktionierte für unsere Zwecke, aber so richtig komfortabel war es nicht.

    Die Herausforderung bestand darin, eine einheitliche Struktur zu finden, in der wir die Termine für die Werkstatt, bzw. die Probefahrten eintragen. So einfach, dass auch jeder Werkstattmitarbeiter neue Einträge machen kann, ohne dass System an sich zu kennen.
    Jens Suing hat uns ein Formular programmiert, ähnlich wie man es als Kontaktformular von Webseiten her kennt. Dieses Formular gibt alle Angaben fest vor, damit eine einheitliche Form gewährleistet ist. Man muss lediglich die entsprechenden Daten eintragen und speichern. Dadurch wird dann in einem speziellen Kalender ein einheitlicher Eintrag erstellt, der für jeden klar verständlich und schnell erkennbar ist.

    Bisher hat uns das David InfoCenter schon viel Erleichterung gebracht und es wird sicher noch einiges folgen. Man glaubt gar nicht, welches Optimierungspotential im Geschäftsalltag so steckt und was sich mit einem solchen System alles bewerkstelligen läßt.

    Fazit: Das David InfoCenter erspart mir täglich viel Mühe und Nerven und dank der Tobit Spezialisten bin ich immer rundum bestens versorgt.“


    Vielen Dank an Armin Dusella an dieser Stelle, für seinen ausführlichen Erfahrungsbericht!

     

    Weiterführende Informationen

    • Wollen Sie Kontakt mit uns aufnehmen?