• david® mit sitecare™ – david®fx12 Nachfolger kommt!

    von  • 11. Dezember 2012 • Update! • 2 Kommentare

    Endlich! Ein Lebenszeichen!

    Lange war es still um unser allseits geliebtes Messaging-Werkzeug „david“ von Tobit.Software. Auch wir Fachhändler haben bis dato keine Informationen erhalten – außer der Aussage, dass etwas kommen soll, irgendwas auf Basis eines Wartungsvertrages.

    Viel gibt es noch nicht zu sehen vom neuen „david® mit sitecare™“, wie sich die neue Version aktuell nennt.
    Morgen, Mittwoch den 12.12.2012 soll es soweit sein, dann sollen wir eine neue Version zu sehen bekommen. Laut Pressemitteilung wird die neue Version „viele Verbesserungen, Funktionen und neue Clients für alle populären Betriebssysteme mit“ bringen „und macht Unternehmen einmal mehr schneller und“ besser „effizienter“ – hab ich doch schon mal irgendwo gehört…

    david mit sitecare

    Die große Neuerung soll aber sein, dass es ab sofort keine großen Neuerungen mehr gibt – so könnte man es zumindest interpretieren. Dafür soll es aber in kurzen Zyklen, alle paar Wochen Updates geben und das Produkt so stetig weiter entwickelt werden. Das hört sich erst einmal sehr gut an und ich hoffe, das Tobit.Software hier auch hält was sie versprechen. Leider war das in der Vergangenheit nicht immer der Fall.

    Ein Vorteil der in der Mitteilung dargestellt wird, könnte in der Tat zutreffen: Da es keine großen Updates mit großen Veränderungen gibt, stößt man die User auch nicht mit krassen Layout- und Designänderungen vor den Kopf. Für viele sicher ein interessanter Punkt.

    sitecare™ soll man monatlich oder jährlich bezahlen können um so seine Investitionen besser im Griff zu haben. Auch die Entscheidungsfindung für oder gegen ein Update entfällt.

    Leider ist aktuell weder etwas über die konkreten Neuerungen zu erfahren, noch über das sitecare™ Modell selbst. Prinzipiell ist ein solches Wartungsmodell durchaus üblich im Softwarebereich bei vergleichbaren Produkten. Wenn ich mir aber die sitecare™ Preise von chayns® so anschaue, dann fürchte ich, dass diese auch für david® ähnlich sein werden. Und mit 36% im Jahr, bzw 3% im Monat vom Listenpreis ist das nicht gerade ein Schnäppchen. In der Regel liegen solche Wartungsgebühren bei ca. 20% im Jahr.
    Immerhin wären 36% günstiger als ein jährliches Update, allerdings auch teurer als ein zweijähriges Update wie es in der Vergangenheit die Regel war.

    Übrigens, aus Sicht der Fachhändler m.E. wieder ein weiterer Schritt weg vom Fachhandel und hin zum Direktvertrieb mit dem Kunden. Diese Tendenz bahnt sich schon seit einiger Zeit an – auch wenn das so niemals offiziell gesagt wird. Auch bin ich gespannt wie sich hier die Marge verändern wird. Ziemlich sicher wird das Ganze über die Backline Features o.ä. abgerechnet und damit würde sich diese um über die Hälfte verringern.

    Ich bin gespannt wie es weiter geht und hoffe, dass wir alle am Mittwoch mehr wissen.

    2 Responses to david® mit sitecare™ – david®fx12 Nachfolger kommt!

    1. Mathias
      12. Dezember 2012 von 19:26

      Ich kann Tobit langsam nicht mehr folgen. Die Geschäftsentscheidungen von Tobit erscheinen so unlogisch und konfus, man verzettelt sich in irgendeinem Quatsch, den keiner braucht, etc. Warum muß ein Softwareunternehmen einen Fast-Food-Laden eröffnen?

      Dafür habe ich es heute z.B. nicht geschafft meine Lizenz in eine Sitecare-Lizenz umzuwandeln, mir wird unter david.tobit.net immer angezeigt, ich hätte das falsche Passwort. Eine Passwort zurücksetzen-Funktion gibt es nicht. Beim normalen Login hatte ich heute mehrfach Error 500.

      Die Facebook-Präsenz von David scheint auch komplett verschwunden zu sein, keiner weiß wieso.

      Ich schaue mich gerade nach einer Alternative zu Tobit um, da dieses Unternehmen langsam nicht nur jeden
      Überblick sondern auch die Bodenhaftung völlig zu verlieren scheint.

      Dafür habe ich kein Verständnis.

    2. 12. Dezember 2012 von 20:13

      Hallo Mathias,

      ich kann Deinen Ärger nachvollziehen. Selbst wir als Fachhändler blicken da nicht immer durch. Wir wussten z.B. auch nicht, wann die neue Version erscheint und wie genau diese aussehen oder was sie beinhalten wird.

      Zu Deinem Problem:
      Das Standardlogin ist als Benutzername Deine Site-ID (ersten beiden 5er Blöcke der Start-Lizenz) und als Passwort der dritte Block der Startlizenz.
      Wenn Du unter 0800/86248266 anrufst, wird man Deinen Account kurzfristig zurücksetzen.

      Es gibt übrigens noch einen Trick, wie Du auch ohne das Passwort ins TSSM kommen solltest, wenn Du es geändert hast. Öffne dazu den David Admin auf dem Server wo die Lizenz installiert ist, klicke oben links auf den Punkt „David“ und klicke dann auf den Link „Tobit.Software Site Management“. So solltest Du in den Account kommen und Dein Passwort ändern können (Stammdaten->Einstellungen), um es für die Sitecare-Aktivierung zu verwenden.

      Gruß Jens

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.