Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo Andreas, die Sortierung musst Du wohl selbst vornehmen. Dazu könntest Du z.b. ein Dictionary mit Filename/ID als Key und Startzeit des Termins als Value erstellen und dieses dann sortiert nach Values ausgeben. stackoverflow.com/questions/10…tionary-by-datetime-value Das Dictionary musst Du natürlich mit den Daten aller vorher gelesenen Termine füllen. Gruß Jens

  • Original-Nachricht Datei *.0tx zu groß

    Teardrop - - DvCC

    Post

    Hallo Iki, mir ist da keine Möglichkeit bekannt. Ggf. könnte man mittels einer Programmierung was erreichen, dürfte aber vermutlich nicht ganz einfach sein, die richtigen Daten zu erkennen und das Dateiformat nicht kaputt zu machen. Die Funktion ist in der Hilfe im David Admin (F1 bei markierter Option) explizit für Testzwecke und Fehlersuche ausgewiesen. Es wird auch darauf hingewiesen, dass erhöhter Speicherplatzbedarf erforderlich ist und man die Option nur aktivieren soll, wenn es unbedingt …

  • E-Mail Versand 64Bit C#

    Teardrop - - DvAPI

    Post

    Hallo Max, ich glaube da hast Du etwas falsch verstanden. Was Du da versuchst ist eine Mail zu erzeugen und diese dann als EML zu exportieren und anschließend zu öffnen. Das wird nicht klappen zur Weiterverarbeitung bzw. zum versenden, da man EML Datei nicht erneut versendet kann (meine ich). Das Exportieren der EML klappt vermutlich nicht, weil Du die erzeugte Datei noch gar nicht gespeichert hast. Da fehlt ein oMailItem.Save(). D.h. Du hast zwar ein MailItem im Speicher erzeugt, aber keine Dat…

  • E-Mail Versand 64Bit C#

    Teardrop - - DvAPI

    Post

    Hallo Max, Du musst zunächst eine Nachricht erzeugen und speichern und diese dann mittels dvwin32.exe (David Client) und passendem Parameter öffnen. Nach dem versenden solltest Du die gespeicherte Nachricht wieder löschen - durch das Senden des Benutzers im Client wird eine neue Datei gelöscht, daher wird diese "temporäre" Datei nicht mehr benötigt und würde nur unnötig Speicherplatz verbrauchen. Schau mal hier ab dem Absatz "Eine Alternative wäre..." schneller-und-besser.de/forum/…api/&postID=2…

  • E-Mail Versand 64Bit C#

    Teardrop - - DvAPI

    Post

    Hallo Max, ich habe bisher immer nur mit den 32 Bit Versionen gearbeitet. Ich meine aber, auch da mal eine ähnliche Meldung bekommen zu haben. Ganz sicher bin ich mir nicht, aber ich meine mich zu erinnern, dass ich in dem Falle die dvAPI aus dem Windows Verzeichnis als Verweis eingebunden habe. Ich habe auf der Entwicklungsmaschine auch immer einen David Client installiert gehabt. Ebenso muss meines Wissens nach der David Client auf der Maschine installiert sein, wo Dein Programm später laufen …

  • Hallo Elmar, ich hätte jetzt auch erwartet, dass man bei nur Leserechten keine Möglichkeit hat den Gelesen-Status zu ändern. Genau genommen hatte ich diese Anforderung mal und hab dem Kunden gesagt, dass dafür das Recht Ändern notwendig ist... Ich würde aber an Deiner Stelle mit Markierungen arbeiten statt mit dem Gelesen-Status. Die Markierungen können auch nicht aus versehen gesetzt werden. Wenn ein User eine Mail als Gelesen markiert, weil er sie per Doppelklick geöffnet hat, heißt das ja noc…

  • Hallo Rupert, kann ich so leider nicht viel zu sagen, ich setze die Replica schon lange nicht mehr ein, ist ein Relikt aus vergangenen Tagen. Funktion ist sicher noch gegeben, aber ich habe keine Ahnung wann daran zuletzt was gemacht wurde und es gab immer mal wieder das ein oder andere Problem damit. Ich setze auf Notebooks für den mobilen Zugriff einfach Windows Mail mittels Active Sync ein. Das reicht den Leuten in der Regel aus. Zusätzlich kann man noch VPN + Livezugriff oder zur Not auch oh…

  • Hallo Hermann, der Faxware Druckertreiber ist, wie der Name schon sagt, ein Faxdruckertreiber und keine E-Mailversandschnittstelle. David bietet keinen PDF2Mail Drucker oder ähnliches. Unser ERP work4all hat die David API implementiert. Dort gibt es die Möglichkeit einzelne Mails in einer ERP eigenen Maske zu erstellen die dann mittels API samt Anhang an David übergeben werden oder auch mittels eines sog. Sammelaktionsassistenten. Darüber kann man z.B. Rechnungen per PDF als E-Mail generieren un…

  • Interne E-Mail-Adressen

    Teardrop - - eMail

    Post

    Hallo, wo genau ist das Problem? Einfach einem Benutzer die entsprechende E-Mailadresse hinterlegen oder alternativ eine Verteilvorgabe (unterhalb System -> Verteilregeln) anlegen und auf einen entsprechenden Ordner leiten. Die Meldung schaltest Du im Davidclient des betroffenen Benutzers in den Einstellungen unter Global -> Bestätigungen ab. Dort ist es der Eintrag "Hinweis bei E-Mailverand an externe Empfänger". Vermutlich habt ihr im David Admin in der Systemkonfiguration unter Allgemein nich…

  • Hallo Walter, das hatte ich in meinen fast 20 Jahren Tobit David Erfahrung noch nicht...am besten nochmal beim Tobit Support nachhaken. Gruß Jens

  • Hallo Günter, schau mal hier und lade Dir die API herunter. Dort ist eine Hilfedatei enthalten die auch Beispiele beinhaltet. david3.dev/ClientAPI Gruß Jens

  • Hallo, entferne mal den Haken zur Verwendung der Chromium Engine im Kontext der Weblink-Verknüpfung. Viele Grüße Jens

  • Hallo Alex, wie gesagt, das kann an allem möglichen liegen. Auch das würde ich nicht ausschließen. Im Zweifelsfall mal den Kaspersky entfernen und ohne testen. Der Windows Defender leistet grundsätzlich gut Arbeit, gerade für kleine Umgebungen. Auf dem David "Server" sollten auf jeden Fall das komplette David Verzeichnis vom Echtzeitscan ausgenommen werden, egal ob Defender oder Dritt-Scanner. Gruß Jens

  • Hallo Alex, das kann viele mögliche Ursachen haben, von der Leistung des Davidservers über "probelmatische" Inhalte in den Mails bis hin zu Problemen mit den Benutzerprofilen. Das so per Ferne zu diagnostizieren ist schwierig, da bleibt letztlich nur das Auschlussverfahren. Ich habe bei einem Kunden kürzlich einen ähnlichen Effekt gehabt, allerdings hauptsächlich in einem Adressordner mit 7k Adressen. Zwischenzeitlich wurde die Hardware erneuert, da das alte System den Geist aufgegeben hat. Das …

  • Hallo Steffen, liegt Dir die Doku der DvAPI vor? Schau Dir dort mal die Seite "Field ID's" an. "SymNumber" ist das Feld das Du suchst. Source Code (1 line)Um den passenden Integer-Wert herauszubekommen markierst Du eine Nachricht mit dem entsprechenden Symbol im David Client, gehst über Rechtsklick auf Eigenschaften, dann klickst Du auf Abbrechen während Du dabei STRG+SHIFT gedrückt hältst. Im sich öffnenden Fenster gehst Du auf den Tab "SendRec" und suchst Dir die Zeile "Sym Number" und liest d…

  • Domains sperren

    Teardrop - - Installation & Konfiguration

    Post

    Hallo, man könnte das ggf. über Löschregeln mit Wildcards realisieren. Müsste man aber je Ordner einstellen, indem die Mails ankommen. Alternativ die "MIS" nutzen, kosten zwar was, sind ihr Geld aber allemal wert! Nutzen wir selbst seit 2007. Die verwendete Technik ist meines Wissens nach von Cyren (vormals Eleven aus Berlin, wurden von Cyren gekauft). Diese Technik kommt z.B. auch bei den UTMs vom deutschen Firewall Spezialisten Securepoint zum Einsatz. Beste Grüße Jens Suing

  • Hallo Philipp, Deine Nachricht ist mir untergegangen, daher erst jetzt die Antwort. Wenn die Nachrichten immer im Out/API landen wird es kein Berechtigungsproblem sein. Aus diesem Verzeichnis verarbeitet der Service Layer die Daten weiter und erst dann werden Regeln und sonstiges angewendet (meines Wissens nach zumindest). Du könntest mal versuchen die API Services neu anzulegen. Dazu die david.fil im Code Verzeichnis umbenennen und im Admin unter System -> Erweiter -> Services die Einträge neu …

  • Hallo Cle, wenn es nur um die Übertragung nach Outlook geht, kannst Du doch auch direkt mit Outlook an David rangehen per POP oder IMAP. Gruß Jens

  • Nur der Vollständigkeit halber: Auf Deinem Screenshot kann man den Benutzernamen nicht sehen, Du musst unter Archive -> Benutzer schauen. Gruß Jens

  • Hallo Cle, wie ich oben schrieb Quote: “ Als Benutzernamen gibst Du jetzt den Namen Deines Benutzer Ordners an (so wie er um Navigator unter Benutzer angezeigt wird), als Passwort das im Remote Access gesetzt Passwort. ” Navigator ist Teil des David Client, ich meine damit nicht den Windows Explorer. Normalerweise steht da der Name wie der User im Windows angelegt wurde, bzw. wie der vollständige Name des Windows Users lautet. Wenn da die David User ID steht, dann vermutlich auch wegen einer "fe…