• Problem mit Internet Explorer (IE) 10 und mailto Verknüpfung

    von  • 1. Juli 2013 • Tip • 20 Kommentare

    Aktuell gibt es in Verbindung mit dem Internet Explorer (IE) 10 ein Problem mit dem Standardmailclient bzw. der „mailto“ Anweisung auf einigen Systemen. Das betrifft auch (aber nicht ausschließlich) David.
    Klickt man einen „mailto“ Link an, kann es passieren, dass sich sehr viele neue Internet Explorer 10 Fenster öffnen und das System entsprechend unter Last gesetzt wird. Auch das schließen der Fenster ist nicht besonders lustig, da man nicht die gesamte Gruppe schließen kann. Am einfachsten geht dies, wenn man im Taskmanager per Rechtsklick auf die „iexplore.exe“ klickt und dort die gesamte Prozessstruktur beendet.

    Die Lösung des Problems ist denkbar einfach, man muss lediglich einen Registry Key erzeugen.

    Dazu startet man über „Ausführen“ die „regedit.exe“ und navigiert zum Schlüssel

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Classes\mailto

    Hier erzeuge man einen neuen Eintrag als „Zeichenfolge“ und vergibt den Namen „URL Protocol“, der Wert wird leer gelassen.

    Nun sollte das Problem nicht mehr auftreten.

    Hinweise

    Vielen Dank an Paddy für den Hinweis.

    Danke an einen weiteren Hinweis von Maik (aus den Kommentaren):
    Macht es wie ich, verteilt die Einstellung per GPO auf die Windows7/8 Rechner, dann müsst Ihr nicht so viel laufen und verbrennt die wertvoll gekauften Kalorien nicht so schnell!

    20 Responses to Problem mit Internet Explorer (IE) 10 und mailto Verknüpfung

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.